Burgerhaus Baltschieder

Burgerhaus
Burgerhaus

press to zoom
Terrasse
Terrasse

press to zoom
Sennerei
Sennerei

press to zoom
Burgerhaus
Burgerhaus

press to zoom
1/6

Das Burgerhaus von Baltschieder wurde im Jahre 1590 von der Burgerschaft für 100 Pfund erworben. Es diente fortan für die Burgerversammlungen, so dass diese nicht mehr unter freiem Himmel stattfinden mussten. Das Haus - damals nur der 1. Stock, die heutige Sennerei, welche zwischen 1500 und 1550 erbaut wurde - gehörte den Kindern eines Johann Heynen.

...

Bis ins Jahr 1960 diente das Burgerhaus den Burgern als Schulhaus. Ab 1960 wurde aus dem Schulhaus ein Burgersaal, welcher in den Jahren 1992/93 renoviert wurde.

 

1996 wurde das Burgerhaus mit dem heutigen Carnotzet ausgebaut, worauf eine wunderschöne Terrasse entstand.

Heute präsentiert sich das Burgerhaus und in neuem Glanz und beinhalten neben dem Burgersaal und dem Carnotzet auch über eine Burgerstube, den Burgerkeller sowie die alte Sennerei. All diese Räumlichkeiten werden heute von der Burgerschaft und den Dorfvereinen rege genutzt und kann für jegliche Anlässe gemietet werden.